- Ottenkellerhof

Ottenkellerhof

OTTENKELLER014996 - Ottenkellerhof

Ottenkeller bei Kardaun
Radstation & Gasthaus

Helle Räume, gemütliches Ambiente sowie eine großzügige Terrasse laden zum verweilen ein… Ideal zur Stärkung während oder nach einer Radtour – Wanderung oder Ausflug -, oder für einen längeren Aufenthalt. Wir erwarten Sie auf dem neuen Fahrradweg Bozen-Brixen. 

Täglich servieren wir einheimische Speisen, kalte und warme Vorspeisen, Suppen, Hauptgerichte, schmackhafte Salatteller, hervorragende Fisch- und Fleisch Spezialitäten sowie auch leckere Toasts und belegte Brote für den kleinen Hunger zwischendurch. Zum süßen Abschluss gibt es weiteres verschiedene Desserts und hausgemachte Kuchen.

Unsere Zimmer

Die Zimmer im Ottenkellerhof sind das ganze Jahr über lichtdurchflutet, dazu sorgen Holzböden für angenehme Wärme. Dank der modernen Ausstattung fehlt es an nichts, auch bei langen Aufenthalten. So können Sie in jedem Zimmer auf vollen Komfort und beste Ausstattung zählen:
Minibar, Balkon, Haartrockner, Flachbild-TV, Internetverbindung, Informationen zu Alternativprogrammen bei Schlechtwetter

Aktivitäten

Das Frühstück am Ottenkellerhof

Gibt es eine bessere Art, in den Tag zu starten, als mit einem hervorragenden Frühstück? Ob Sie es nun salzig lieben oder doch lieber süß: Am Ottenkellerhof finden Sie alles, was das Herz begehrt:

Kaffee, Tee, Säfte, Marmeladen, frisches Brot, Croissants, eine Wurst- und Käseauswahl, Eier und saisonales Obst.

Alle Gäste weisen wir darauf hin, dass es Frühstück bei uns von 8.00 bis 10.00 Uhr gibt.

Familie

Der Name Schlechtleitner kommt von:
Schlecht = Schlehen = Dornen , Gestrüpp
leitner = Leiten = Bezeichnung einer Hanglage

Schermata 2020 11 09 alle 10.13.08 07.44.04 - Ottenkellerhof
Schermata 2020 11 09 alle 10.09.01 07.44.04 - Ottenkellerhof
Schermata 2020 11 09 alle 10.09.11 07.44.04 - Ottenkellerhof
Schermata 2020 11 09 alle 10.09.23 07.44.04 - Ottenkellerhof

Peter Schlechtleitner: Besitzer des Untererlacherhofes in Leitach. Er ist im Jahre 1953 geboren und von Beruf Obst – und Weinbauer.

Marianne Schlechleitner geb. Gantioler: Sie wurde im Jahre 1952 in Barbian/Eisacktal geboren. Sie ist seit über 20 Jahren mit Peter Schlechtleitner verheiratet. Früher war Sie beim Amt für Wildbachverbauung tätig, jetzt arbeitet sie am Hof mit und führt den Haushalt. Sie ist seit Jänner 1995 als Schriftführerin bei der Südtiroler Bäuerinnenorganisation Zwölfmalgreien ( SBO 12 X greien) tätig. . Früher war sie auch beim Verein VKE (Verein Kinderspielplätze und Erholung) dabei.

Hannes Schlechtleitner: Sohn von Peter und Marianne Schlechtleitner und zukünftiger Bauer des Untererlacherhofes. Er ist im Jahre 1986 geboren.

Produkte vom Hof

Auf unser Hof bauen wir Äpfel und Kirschen aus denen auch unsere Kuchen hergestellt werden; zudem wachsen auf unseren Bäumen Pfirsiche, Aprikosen, Kaki, Feigen. Des weiteren gibt es bei uns hausgemachte Marmeladen und frische Eier und aus unseren Weinreben wird Weißwein (Müller Thurgau, Silvaner) und Rotwein (Vernatsch, Lagrein) gemacht;

Weinsorten

Vernatsch

Herkunft

Östlicher Mittelmeerraum

Aussehen

engbeerig

Farbe

intensives Rubienrot

Lage

trockene, karge Hang und Hügellagen bis zu einer Meereshöhe von 450 m

Lagrein

Herkunft

Südtirol, Trentino

Aussehen

lockerbeerig

Farbe

dunkelblau,

Lage

warme, tiefgründig, schottrige, durchlüftete Böden

Müller Thurgau

Herkunft

Schweiz

Aussehen

lockerbeerig

Farbe

strohgelb, leicht ins grünliche

Lage

tiefgründige, nährstoffreiche, sehr warme, trockene Böden, hohe Lagen von 500 m

Sylvaner

Herkunft

Österreich

Aussehen

engbeerig

Farbe

strohgelb

Lage

trockene, sandige Böden, flachgründige

Hanglagen

Chardonnay

Herkunft

Diese Rebe aus dem französischen Weinregion Burgund zählt ebenso wie Riesling zu den hochwertigen Sorten und bringt hervorragend Weine hervor. Die Trauben sind besonders beliebt für ihre Wandlungsfähigkeit, da sie die Eigenschaften des Bodens wiedergeben und damit sehr vielfältige Weine hervorbringen.

Aussehen

Die Trauben sind mittelgroß, locker, dichtbeerig und leicht oval. Die Triebspitze des Chardonnay ist offen. Sie ist weißlich hellgrün behaart, mit karminrotem Schimmer. Die Jungblätter sind gelbgrün, anfangs spinnwebig behaart, danach fast unbehaart. Die Blätter sind mittelgroß und kräftig grün, rundlich und meist ganz oder schwach dreilappig.

Farbe

Er wirkt stets gelblicher, während ein Sauvignon Blanc eher eine blassere Farbe aufweist. Weissweine, die in Barriques reifen, nehmen spätestens nach vier Monaten Reifezeit einen gelblichen Ton an.

Lage

trockene, flachgründige, sandige Böden

Apfelsorten

Gala

Herkunft

Gala ist eine Kreuzung aus Kidd´s Orange x Golden Delicious. Er kommt aus Neuseeland.

Aussehen

Der Apfel ist klein bis mittelgroß. Die Grundfarbe ist grünlich bis gelb. Die Deckfarbe ist leuchtend rot.

Geschmack

Gala ist knackig, saftig und süß.

Reifezeit

Gala ist eine frühreife Sorte ( Ende August bis Anfang September)

Breaburn

Herkunft

Die Sorte ist ein Zufallssämling aus Neuseeland.

Aussehen

Breaburn hat eine rundliche Form. Die Deckfarbe ist rot und die Grundfarbe ist grünlich.

Geschmack

Der Apfel ist saftig und säuerlich. Er hat ein knackiges hartes Fruchtfleisch.

Reifezeit

Anfang Oktober

Mobilität

Außerdem befindet sich auch ein großzügiger Parkplatz vor unserem Haus, den sie frei benutzen können, sowie ein überdachter Parkplatz für Motorräder.

Wir besitzen zudem auch einen eigenen Raum, wo die Fahrräder unserer Gäste verwahrt werden können.

Es befindet sich auch in unmittelbarer Nähe eine Bushaltestelle, sodass sie auch ihr Fahrzeug bei uns stehen lassen können.

Es sind dort zwei verschiedene Buslinien. Mit dem Stadtbus können sie z.b. in die Innenstadt/ Altstadt fahren wo sich verschiedene Einkaufsgeschäfte befinden.

Mit dem anderen Bus (SAD-Bus) können sie in verschiedenen umliegenden Ortschaften fahren.

Sollten sie ohne Fahrzeug anreisen können sie vom Zugbahnhof direkt mit dem Stadtbus oder Taxi abgeholt werden.

Bei Bedarf werden die Gäste auch direkt von uns persönlich abgeholt.

Reservierung
Für jene, die hingegen etwas länger bleiben möchten, besteht die Möglichkeit, eines der schönen Gästezimmer im "Ottenkellerhof" zu reservieren.